MGV "Sängerbund" Heggen 1902
MGV "Sängerbund" Heggen 1902 

MGV „ Sängerbund“ Heggen hält Jahreshauptversammlung ab.

 

Für Samstag, den 4. Januar, 2014 hatte der MGV zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der Versammlungsleiter Oliver Haase konnte dazu 36 Mitglieder begrüßen. Nach dem gemeinsamen Abendessen mit traditionellem „Schweinepfeffer“ standen neben der Totenehrung, der Jahres- und Kassenbericht 2013 auf der Tagesordnung. Bei den anstehenden Wahlen wurden Günter Haase und Christoph Rinke im geschäftsführenden Vorstand bestätigt. Als Beisitzer und Notenwart wurde Ulrich Berghaus wiedergewählt.

 

Bei der anschließenden internen Jubilarehrung konnte Oliver Haase den Sangesbruder Willi Otte und Vizechorleiter Hubert Schulte für 65 jährige aktive Mitgliedschaft ehren. Mit wohl gewählten Worten hob er das Engagement der beiden zu ehrenden Sänger hervor. Oliver Haase ließ das Jahr 1949, dem Eintrittsjahr der beiden Jubilare, mit den wichtigsten Ereignissen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur Revue passieren. Den geehrten Sängern wurden Dankurkunden und Präsente für ihre Treue zum Sängerbund überreicht.

 

Im Anschluss erinnerte Haase an das bemerkenswerte Adventskonzert mit dem Kammerchor „Belcanto“ am Nikolaustag in der Heggener Pfarrkirche Neben dem Ausnahmechor hatte auch der Große Konzertchor der Männerchöre aus Heggen, Langenei-Kickenbach und Neu-Listernohl am Konzert teilgenommen. Live-CDs vom Konzertabend sind weiterhin beim Vorstand erhältlich. Der Erlös des Musikabends wird kürzlich der „Dorfhilfe“ Heggen überreicht werden.

 

Weiterhin wurden noch die kommenden Termine für das laufende Jahr bekanntgegeben. Demnach wird der Heggener Männerchor im Jahr 2014 sein Können bei 14 Veranstaltungen im Dorf und im Sängerkreis unter Beweis stellen.

 

Die Versammlung hielt auch bereits Ausblick auf das Jahr 2015: Der „Sängerbund“ wird dann das Chorfest der Chorgemeinschaft „Bigge“ ausrichten. Weiterhin ist eine gemeinsame Konzertreise der Männerchöre des Kreischorleiters Michael Rinscheid ins Heilige Land und Jordanien geplant.

 

Abschließend bedankte sich Oliver Haase bei allen, die ihren Beitrag zum musikalischen Gelingen des vergangenen Jahres geleistet hatten und schloss die Versammlung mit den besten Wünschen für das Jahr 2014.